Gemeinsam genutzte Geh- und Radwege sorgen für Konflikte

ADFC und FUSS e. V.: Fußgänger und Radfahrer brauchen eigene Wege

Fußgängern und Radfahrern fehlt in der Stadt häufig der ausreichende Platz, um sicher und bequem voranzukommen. Besonders auf gemeinsamen Geh- und Radwegen häufen sich die Konflikte: Fußgänger werden von Radfahrern bedrängt und gefährdet, Radfahrer kommen auf den engen Wegen nicht zügig voran und sind besonders an Ein- und Ausfahrten sowie durch rechts abbiegende und kreuzende Autos gefährdet.

Lesen Sie hier weiter …

Schreibe einen Kommentar