Nav Ansichtssuche

Navigation

Schafft Hamburg Fakten?

Wedels Angst vor Schließung Wespenstieg

Wedel jammert und trägt doch die Verantwortung für die jetzige Situation an Wespenstieg und Sandmoorweg!
Artikel im Wedel-Schulauer-Tageblatt

Jahrzentelang hat Wedel die Belange der Anwohner auf der anderen Seite der Stadtgrenze ingnoriert und weitere Fakten für mehr Verkehr auf dieser Strecke geschaffen:

1. Ausweisung eines Wohngebietes am jetzigen Schwartenseekamp ohne vernünftige ÖPNV-Anbindung an Wedel.

2. Ausbau des Gnäterkuhlenwegs und Verbesserung der Zufahrt von der Pinneberger Straße (Osterkampsweg), mit dem Ziel Pendler für die Industriestraße und Richtung Hamburg auf diesem Weg umzuleiten!


In Sachen stadtübergreifenden Verkehr gilt in Wedel die Devise: Hauptsache auf unserer Seite passt es. Das ist seit mehr als 20 Jahren klar zu beobachten. Keine Investition in den öffentlichen Nahverkehr, keine Bemühungen zur Verminderung des motorisierten Individualverkehrs und immer frei nach der Devise: Verkehr ja, aber nicht vor meinem Haus!

 

Arne Meier, ADFC Wedel

Info zum ÖPNV in Wedel:
www.adfc-wedel.de/verschiedenes-link-verkehrspolitik/184-taktverdichtung-fuer-buslinie-289-bezahlbar.html

adfc Mitglied werden

Facebook Link