Presse: SZ-Artikel zum Radfahren im Winter

  • Drucken

Radfahren_im_Schnee"Treten, einatmen, treten, ausatmen. Herrlich! Jetzt, in den dunklen Januartagen, fühlt sich die Luft morgens manchmal an wie ein sensitives Kontrastmittel."

So steht's in der Süddeutschen und so erleben viele Radfahrer Ihre Fahrt durch den Winter! Versucht es doch auch einmal ...

Artikel "Wusch! Wach!" in der Süddeutschen Zeitung