Nav Ansichtssuche

Navigation

Auf diesen Seiten gibt es Informationen zu unseren geführten Radtouren, sowie Vorschläge für Touren mit GPS-Unterstützung. Desweiteren finden sich hier Hinweise zu Radfernwegen, die durch Wedel führen.

Rosi-Tour - Sonntag, 26. 3. 2017

  • Datum: Sonntag, den 26.03.2017
  • Start: 11 Uhr, S-Bahnhof Wedel
  • Ende: 16:30 Uhr
  • Länge: ca. 46 km
  • Leitung: Rainer Willer (0176 48280985)

Wir starten am S-Bahnhof Wedel zu einer landschaftlich abwechslungsreichen Tour. Entlang der Elbe führt uns unser Weg nach Neuendeich. Unmittelbar vor der alten Drehbrücke biegen wir nach rechts ab und bleiben auf dem relativ unbekannten Weg südlich der Pinnau. Dieser führt uns durch Wiesen und Felder nach Moorrege. Je nach Lust, Laune und Wetter machen wir einen Abstecher ins Rosarium nach Uetersen. Die Strecke führt dann durch die waldigen Naturschutzgebiete südlich der Pinnau über Nebenstrecken durch Unterglinde und Appen nach Pinneberg. Hier kehren wir in der Eisdiele oder einem Café ein. Von dort geht es über Appen-Etz durch den Forst Klövensteen und über den Auweidenweg wieder zum Ausgangspunkt zurück. Gemütliche Tour

Haseldorfer Binnenelbe/Geestrand, Sonntag, 10. 9. 2016

Start: 11 Uhr
S-Bahn Wedel
Ende: ca. 15 Uhr
Länge: ca. 38 km
Leitung: Rainer Hagendorf (0176-64 88 53 49)

Die Route führt uns durch den Ansgariusweg Richtung „Langer Damm“ nach Fährmannssand und dann weiter in Richtung Hohenhorst und Haselau immer an der Elbe entlang. Vor allem die Fahrt entlang der Haseldorfer Binnenelbe ermöglicht eine naturnahe,  entspannte Tour. Auf der Rückfahrt über Altendeich, Haselauer Chaussee und Haseldorf besteht dann die Möglichkeit, in einem Café eine Pause zu machen. Der Rest der Rückfahrt erfolgt dann über die Hetlinger Schanze und Fährmannssand wieder wie bei der Anfahrt. Sehenwürdigkeiten: Carl-Zeiss-Vogelstation, Haseldorfer Kirche (13. Jahrh.), Schlosspark Haseldorf. Gemütliche Tour

Die ursprünglich geplante Tour in das Gewürzmuseeum findet an einem späteren Datum statt. 

Liether Kalkgrube

Datum: Sonntag, 21.09.2014
Start: 10 Uhr, S-Bahn Wedel
Ende: ca. 16 Uhr
Länge: ca. 50 km
Leitung: Thomas Lippert (01724036963 )

liether kalkgrubeZum Tag des Geotops fahren wir über Uetersen in die Liether Kalkgrube und sehen uns dort die einzigartigen Gesteinsformationen an. Eine Teilnahme an Führungen durch das nationale Geotop ist an diesem Tag möglich. Auch auf eigene Faust kann die Kalkgrube anhand der Erklärungen auf den Informationsschautafeln erkundet werden. Die alten verfallenden Ziegeleigebäude verdienen ebenfalls einen Blick. Über Tornesch und Pinneberg fahren wir zurück nach Wedel. Die Rückkehr ist für ca. 16 Uhr geplant.

http://www.adfc-wedel.de/index.php/touren/hinweise-adfc-radtouren

Has' und Igel

Datum: Sonntag, 07.09.2014
Start: 9 Uhr, S-Bahn Wedel
Ende: ca. 18 Uhr
Länge: 76 km
Leitung: Rainer Willer (0176-48280985)

Buxtehude FleetUnsere Radtour startet am S-Bahnhof Wedel in Richtung Blankenese. Dort setzen wir mit der Elbfähre über nach Cranz. Der Este folgend erreichen wir nach ca. 20 km Buxtehude. Hier sagte 1840 in einem plattdeutschen Märchen der Igel zum Hasen: „Ick bün all dor“. Die Märchenstadt an der Este besticht mit ihrer malerischen Altstadt samt grachtenartiger Fleete. Wo einst Has‘ und Igel um die Wette liefen gibt es auch im Umland außerhalb des Stadtkerns mit dem Estetal und dem Neukloster Forst einiges zu entdecken. Zurück geht es ebenfalls mit der Fähre.
Die Kosten für die Fähre betragen zusammen etwa 8 €. Bei extremem Niedrigwasser findet ggf. eine modfizierte Tour statt.

Hinweise zu ADFC Radtouren

Elbe rechts, Elbe links

Datum: Sonntag, 17.08.2014
Start: 9:00 Uhr, S-Bahn Wedel
Ende: ca. 18.30 Uhr
Länge: ca. 84 km
Leitung: Rainer Willer (0176-48280985)

P8028811 webRechts der Elbe geht es zügig elbabwärts auf dem internationalen Elbe-Fernradweg über Kollmar nach Glückstadt. Nach 40 km setzen wir mit der Fähre nach Wischhafen über. Am linkseitigen Ufer fahren wir elbaufwärts nach Stade. Dort werden wir nach etwa 65 km einkehren und uns stärken. Danach geht es weiter nach Grünendeich zur LüheSchulau-Fähre, die uns in 25 Minuten wieder zurück nach Wedel bringt.
Diese Tour richtet sich an sportlich orientierte Radler und setzt eine gewisse Kondition voraus. Die Kosten für die beiden Fähren betragen zusammen etwa 11 €.

Zusätzliche Informationen

adfc Mitglied werden

Facebook Link