Nav Ansichtssuche

Navigation

Teilerfolg bei Bettelampeln in Wedels Stadtzentrum

ADFC-Antrag von 2009 trägt endlich Früchte

bettelampel01"Durch die Bettelampeln am Bahnhof z.B. erhöht sich bei etwas zu spätem Eintreffen an der Ampel die Wartezeit für Fußgänger um eine weitere Ampelphase! Und wehe Du vergißt zu drücken ... da gehen Kind, Frau und Mann doch lieber bei Rot, um die S-Bahn nicht zu verpassen!"

Dieses Szenario gehört nun der Vergangenheit an: die Bettel- (Bedarfs-) ampeln an der Bahnhofskreuzung werden nun in der Zeit von 6:00 bis 22:00 Uhr automatisch für Fuß- und Radverkehr auf GRÜN geschaltet! Das gleiche gilt für die Kreuzung Rissener Straße/Autal/Breitscheid-Straße, dort allerdings aufgrund des geringeren Fußgänger- und Radfahrer-Aufkommens in der Zeit von 7:00 bis 21:00 Uhr.

Dies ist ein toller Teilerfolg für die langjährigen Bemühungen des ADFC Wedel.

Hier ein kleine Historie hinter den Links:

Bettelampeln als Mittel der Wahl

Kraftverkehr geht vor Schulwegsicherung

Bettelampeln ideologisch motiviert?

adfc Mitglied werden

Facebook Link