Nav Ansichtssuche

Navigation

Das ADFC-HVV-Faltrad

adfc-hvv-faltradAlltagsradfahrer und Pendler im Bereich des HVV lassen ihr Fahrrad häufig unfreiwillig am Heimatbahnhof stehen. Zu groß ist die Entfernung, um mit dem Rad zum Arbeitsort zu fahren. Dennoch könnten sie ihr Fahrrad am Zielort gut brauchen, häufig muss nämlich auch dort noch der ein oder andere Kilometer überbrückt werden.

Ursächlich für den Abschied vom Fahrrad am Heimatbahnhof sind die Sperrzeiten (6 bis 9 Uhr und 16 bis 18 Uhr) des HVV, in denen die Mitnahme eines Fahrrades nicht möglich ist.

Eine Lösung für dieses Problem steht schon länger bereit, ein Faltrad. Neu ist jetzt aber, dass der HVV zusammen mit dem ADFC die Pendler gezielt mit einem eigenen Faltradmodell auf diese Möglichkeit hinweist!

Alle Informationen zum neuen ADFC-HVV-Faltrad:

ADFC-HVV-Faltrad

ADFC Hamburg

adfc Mitglied werden

Facebook Link