Nav Ansichtssuche

Navigation

Stadtradeln 2015 ist beendet

Das Stadtradeln 2015 ist abgeschlossen. In Wedel haben 176 aktive TeilnehmerInnen zwischen dem 30.8. und dem 19.9. im Alltag und in ihrer Freizeit insgesamt 37.400 km zurückgelegt. Das entspricht 93 % der Länge des Äquators und einer CO2 Einsparung von 5,386 t.

Obwohl es sich beim Stadtradeln nicht um einen Wettbewerb handelt, und die Veranstaltung von der Vielzahl an TeilnehmerInnen lebt, die eher weniger und unregelmäßig Rad fahren, haben die Veranstalter ADFC-Wedel, Umweltbeirat und Grüne Wedel am Montag (5.10.) im „highlight“ in der Bekstraße doch eine kleine Ehrung für die erfolgreichsten Teams und TeilnehmerInnen vorgenommen. Dabei war neben dem Teams der RG Wedel und der Altstadthelden auch das Team der Stadtverwaltung recht erfolgreich.

Für die drei Männer und Frauen mit der höchsten CO2 Einsparung gab es eine Urkunde, und für die Sieger zusätzlich einen Gutschein über 50,-€ für das Fahrradhaus Langbehn. Urkunden erhielten auch die Plätze eins bis vier bei den Teams in den Kategorien höchste COEinsparung pro Kopf, höchste COEinsparung des Teams absolut und die Teams mit den meisten TeilnehmerInnen. Zu jeder Urkunde gab es als Spende des Fahrradhauses Langbehn wieder einen Fahrradcomputer. Auch einen der Gutscheine spendete das Fahrradhaus selbst.   

Am Schluss waren sich jedenfalls alle einig, dass Stadtradeln im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder stattfinden sollte, und brachten zum Ausdruck, wieder dabei sein zu wollen. Alle waren im Grunde ein Team, und haben für den Spaß am Radfahren und den Nutzen des Fahrrades als Verkehrsmittel geworben.

ADFC News

adfc Mitglied werden

Facebook Link